Agility

Achtung Agilityfreunde!

Danke für das Interesse für den Agility-Sport!

Trainingszeiten:

Fortgeschrittene: Samstag, 9.30 Uhr sowie nach Vereinbarung

Anfänger: Samstag, 10.30 Uhr

Teilnahmebedingungen für Einsteiger:

- Hund ist gesund und mindestens 10 Monate alt
- Impfpass mitbringen
- Anmeldeformular (zu finden unter "Welpen") ausdrucken, ausfüllen und mitbringen

Trainer: Carolin von Wiegen Tel. 0152-23406682

Neueinsteiger kündigen sich bitte vorher telefonisch an!
Trau dich, es macht großen Spaß!!

Agility ist eine der Trendsportarten im Hundesport. In Waren wird dieser Sport seit 1996 betrieben. Aufgabe des Hundeführer-Hund-Teams ist es, einen Hindernisparcours mit unterschiedlichsten Geräten in einer bestimmten Reihenfolge zu bewältigen. Sieger ist das Team, der mit den wenigsten Fehlern die schnellste Zeit hat. Fehler sind zum Beispiel Stangenabwürfe oder Nichtberühren der Kontaktzonen auf den Klettergeräten. Disqualifiziert ist man, wenn der Hund ein Gerät nimmt, was nicht in der Reihenfolge ist, ein Gerät auslässt oder im Slalom Stangen auslässt, einen falschen Tunneleingang nutzt und vieles mehr. Die Parcoure werden von speziell geprüften Agility-Leistungsrichtern in jeder Klasse und an jedem Turniertag komplett neu aufgestellt. Die Hundeführer haben eine Parcoursbegehung, um sich innerhalb von 5 Minuten den Kurs zu merken. Die Hunde werden in drei Größenklassen eingeteilt: Small bis 35 cm Risthöhe, Medium bis 43 cm und Large ab 43 cm.
Bobtail "Clera" auf der Wippe
Border Collie "Jasper" kommt gerade aus dem Sacktunnel
Labrador "Nora" im Slalom
Bobtail "Buddy" kommt aus dem Sacktunnel
Bolonka "Monty" startet in der Klasse Small
Jack Russel "Eve" auf der Wippe
Jasper im Slalom
Eve im Slalom

Wir begrüßen in 2017 unsere

neuen Mitglieder:

 

Gabi mit Rowdy

Jenny mit Yahto

Steffi mit

Deutscher Dogge "Adora"

Martin mit Wuschelmix

"Flocke"

Druckversion Druckversion | Sitemap
Natürlich kann man ohne Hund leben - es lohnt sich nur nicht!